Skip to main content

Reiseziel Erde

Interdisziplinäre Bildung zu Umweltfragen zu Umweltfragen in Zeiten des Anthropozäns.

Wanderausstellung für die Sekundarstufe II

Ausgehend von einer Ausstellung, die vom Naturmuseum in Sitten angeboten wurde, hat dieses Projekt eine fächerübergreifende Ausstellung zum Thema Anthropozän gefördert und in den Schulen der Sekundarstufe II und den Berufsschulen im Wallis zirkulieren lassen. Im Anschluss an diese Erfahrung wurde diese Website eingerichtet, um das entwickelte Unterrichtsmaterial zur Verfügung zu stellen und den Besuch virtuell zu erleben. Dieses Thema hat den Vorteil, dass es eine umfassende und distanzierte Sicht auf eine Vielzahl von Umweltproblemen bietet. Diese Ausstellung ist als innovatives Unterrichtsmittel gedacht, das Verbindungen zwischen verschiedenen Schulfächern herstellen soll, indem es einen wissenschaftlich fundierten Diskurs über die aktuellen und zukünftigen Umweltprobleme vermittelt.

Die pädagogischen Entwicklungen, basieren auf der Arbeit des Naturmuseums an seiner Ausstellung „Objectif terre - Vivre l'Anthropocène“. Diese Ausstellung wurde im Dezember 2016 mit dem Expo-Preis von ScNat+ ausgezeichnet. Ohne die Unterstützung der Sponsoren, denen wir an dieser Stelle herzlich danken, wäre diese Projekt nicht möglich gewesen: